Stärken Sie Ihr Selbstvertrauen! Lernen Sie, sich Ihrer mehr bewusst zu werden.

Wenn ich Sie frage, welche Stärken haben Sie, wie viele fallen Ihnen spontan ein?

In der Regel fallen meinen Klienten nur sehr wenige ein.

Ja, wenn wir selbst nicht wissen, wie viele Talente wir haben: wie sollen die anderen das wissen? Egal ob bei einer Selbstpräsentation wie z.B. bei einer  Bewerbung, bei einer Gehaltverhandlung oder allgemein in Ihrer Karriereplanung etc. das dann erkennen?

Erst wenn wir selbst wissen, wer wir sind und dies auch klar formulieren, kann auch die Umsetzung in die Welt klappen.

Legen Sie das alte Denken “man muss bescheiden sein”, oder “der andere soll es selber erkennen, wie gut ich bin” ab. Dieses Denken ist nicht nur im Beruf hinderlich. Das macht abhängig nach Anerkenung von Außen. Wichtig ist es, dass Sie sich genauso präsentieren, wie Sie es für richtig halten. Dann sind Sie authentisch. Und das können Sie lernen.

Mit Selbstvertrauen wächst die Selbstwirksamkeit. Sie sind nicht mehr allein auf die Anerkennung der anderen abhängig: Sie geben sich diese vor allem und zuerst selbst!