Das Coaching bei Monica Wagner-Manslau…

hat mir sehr viel gehofen, weil ich wertvolle Impulse, konkrete Anregungen und konstruktives Feedback bekommen habe. Die sehr positive Atmosphäre war wirklich eine Bereicherung – vielen Dank. H. N. ______________________________________________

Hallo Monica,

vielen vielen Dank für deine lieben Worte, dich mich sehr berührt haben.

Ich bin sehr froh dich kennengelernt zu haben, nicht nur als Coach und Trainer aber noch mehr als Mensch. Du verbindest Professionalismus mit Menschlichkeit, eine Eigenschaft, die  in dieser Gesellschaft sehr selten vorkommt. Deswegen, bedanke ich mich bei dir, mir erlaubt zu haben, wieder daran zu glauben, dass wir Menschen nicht wie Roboter handeln sollen, obwohl es die Gesellschaft öfters von uns erwartet. Unglücklicherweise, trifft man Leute wie dich nicht oft in der Arbeitswelt. G.M., BSCI

______________________________________________

… hat mir gefallen, weil ich in einer offenen, warmherzigen Atmosphäre zur Selbstreflexion (privat und Arbeit) angeregt wurde und dadurch viele Impulse erhalten habe. Monica hat Dinge aus mir herausgeholt, die eh’ schon in mir angelegt waren. Sie ist quasi eine Aufdeckerin für mich gewesen! Und dadurch eine wertvolle Unterstützung.

Ich nehme mit, dass es ein Geschenk für sich ist, wenn man sich coachen lässt; sich also professionelle Hilfe holt und erhält. Der Blick auf das eigene Leben, auf die (realistischen) Möglichkeiten weiten sich.

Ich erinnere mich gerne an Monica’s liebevolle Art mit, ihr Lachen – es ist sehr entspannend während eines Coachings auch gemeinsam zu lachen, bestimmt sehr lehrreich!

Mir hat geholfen, dass Monica sehr herzlich ist und eine wunderbare offene und öffnende Art besitzt. Ich fühlte mich wohl – eine gute Vorraussetzung für’s „Arbeiten“.

Ich traue mir nun mehr zu, was meine Fähigkeiten und Möglichkeiten anbelangt. Ich bin zuversichtlicher und fühle mich gestärkt für meinen neuen Lebensweg.

Elfi B., Trainerin

______________________________________________

Es geht wieder aufwärts. Ich bin endlich wieder die, die ich kenne. Ich bin wieder in meine Stärke gekommen.

V.B., selbständige Künstlerin